e-masters

Veranstalter

e-masters
Telefon
+49 511 61599-80
E-Mail
info@e-masters.de
Website
https://www.e-masters.de
Jetzt anmelden

Veranstaltungsort

Maintal
Maintal

Mehr Info

Jetzt anmelden

Datum

Mrz 07 2024

Uhrzeit

9:00 - 17:00

Kosten

379.00

e-masters | VOB/BGB in seiner Anwendung

Beschreibung
Viele Nachteile bis zum Forderungsverlust können bereits im Vorfeld der Vertragsabwicklung bei guten Kenntnissen und richtiger Anwendung des Bauvertragsrechts, insbesondere des Werksvertrags vermieden werden. Durch die Seminarteilnahme wirst du in die Lage versetzt, Werklohnforderungen auf ihre Werthaltigkeit hin zu überprüfen und eine schnelle und kompetente Durchsetzung zu gewährleisten.
Welche Folgerungen daraus für die alltägliche Vertragsgestaltung und Vertragsabwicklung zu ziehen sind, ist Inhalt des Seminars, das den Teilnehmern auch die Besonderheiten des allgemeinen Bauvertragsrechts des BGB näherbringt.

Ziel des Seminars ist es, konkret verwertbare Hilfestellungen für die Praxis in verständlicher und strukturierter Form zu geben.

Inhalte
 – Grundlagen des neuen Bauvertragsrechts
– Vertragsabschluss
– Wer ist mein Vertragspartner?
– Sicherungsmittel im Vertrag
– Vorauszahlung
– Forderungsabtretung
– Bauhandwerkersicherung
– Probleme bei der Abnahme
– Einstellung der Arbeiten / Vertragskündigung
– Fälligkeit der Werklohnforderung
– Richtige Reaktion auf Zahlungsverweigerungen
– Verhalten auf berechtigte / unberechtigte Mängelrügen
– Wann ist eine Mangelbeseitigung unverhältnismäßig?
– Aufwendungsersatz für den Auftragnehmer bei unzutreffenden Mangelbehauptungen?
– Bedeutung von Zahlungserinnerungen und Mahnungen
– Strategien bei wirtschaftlichen Schwierigkeiten des Auftraggebers
– Verjährung der Werklohnforderung und der Mängelansprüche
– Einheitspreis- und Pauschalverträge
– Was tun bei Beschädigungen noch nicht abgenommener Leistungen?
– Schnelles Erreichen der Abnahme
– Der Schriftverkehr am Bau

Referent*in
Dr. Jörg Schudnagies, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Anmeldeschluss: 08.02.2024

Kosten
für e-masters Mitglieder EUR 329,00 zzgl. Umsatzsteuer pro Teilnehmer
für nicht e-masters Mitglieder EUR 379,00 zzgl. Umsatzsteuer pro Teilnehmer

Die Seminargebühr beinhaltet das Referentenhonorar, Seminarunterlagen, Organisation und Tagungsverpflegung.